Slider Kulturbewahren

Forum KulturBewahren

Informativ. Nützlich. Online.

Das sichere Lagern, der pflegliche Umgang und das schonende Ausstellen bzw. Zugänglichmachung von Kunst- und Kulturgut gehören zu den grundlegenden Aufgaben von Archiven, Bibliotheken und Museen. Um optimale Ergebnisse zu erreichen, ist das Zusammenwirken von Fachleuten aus verschiedenen Disziplinen unerlässlich, einschließlich der Experten für IT, Software und Digitalisierung. Das Online-Portal KulturBewahren führt Personen und Kompetenzen zusammen.

Vier Aufgaben. Ein Ziel.

Bewahren: Das sachgerechte Lagern in Depots und Archiven ist die zentrale Voraussetzung für den dauerhaften Erhalt von Kunst- und Kulturgut. Das erfordert u.a. spezifische Kenntnisse zu Restaurierung, (präventiver) Konservierung, Material, Schadstoffen und Schädlingsbekämpfung sowie Mess- und Klimatechnik. Die Digitalisierung geht mit zusätzlichen Aufgaben einher, darunter das Erstellen, Nutzen und (Langzeit-) Archivieren elektronisch erzeugter Daten.
Mehr dazu finden Sie in dem Bereich "Bewahren".

Bewegen: Kunst- und Kulturgüter sind oft unterwegs - innerhalb und außerhalb der Einrichtungen. Um die Risiken für die Objekte zu mindern und sie beim Handling bestmöglich zu schonen, sind geeignete Instrumente, erprobte Verfahren und viel Fingerspitzengefühl notwendig.
Mehr dazu finden Sie in dem Bereich "Bewegen".

Präsentieren: Ausstellen, Vermitteln und Zugänglichmachung sind die Aktivitäten von Museen, Archiven und Bibliotheken, die in der Öffentlichkeit zumeist wahrgenommen werden. Bei einer gelungenen Präsentation sollten die Exponate geschont und die Besucher bestmöglich betreut sein.
Mehr dazu finden Sie in dem Bereich "Präsentieren".

Sichern: Kunst- und Kulturgüter sind meist einzigartig und schon deshalb von hohem ideellem Wert. Oft sind sie es aber auch im materiellen Sinne. Deshalb sind Archive, Bibliotheken und Museen gehalten, ihre Bestände und Sammungen bestmöglich gegen absichtliche oder unbeabsichtigte Schäden bzw. Verluste zu schützen. Das erfordert vielfältige bauliche, technische und personelle Maßnahmen.
Mehr dazu finden Sie in dem Bereich "Sichern".

Online-Portal KulturBewahren führt zusammen

Das notwendige Wissen und die Ressourcen für den dauerhaften Erhalt von Kunst- und Kulturgut sind vorhanden, aber vielfach weit verstreut. So verfügen z.B. nationale und internationale Lieferanten und Dienstleister über die Produkte, das Know-how und das Personal, das Museen, Archive und Bibliotheken benötigen, um ihren Auftrag bestmöglich erfüllen zu können.

Fachleute aus Kultureinrichtungen, Organisationen und Unternehmen beschreiben Bedarfe bzw. stellen Produkte und Lösungen vor. Die Webseite bietet zudem Branchenverzeichnisse und Informationen zu fachrelevanten Veranstaltungen.

Das Online-Forum „KulturBewahren“ informiert über spezifische Produkte und Dienstleistungen, es vermittelt Wissen zu Pflege und Schutz und es fördert den lösungsorientierten Austausch zwischen Fachleuten, darunter Restauratoren, Konservatoren, Kuratoren und Registrars.

Ausrichtung und Anliegen dieser Webseite sind den einschlägigen Empfehlungen zur Bewahrung von Kunst- und Kulturgut verpflichtet, darunter „Ethische Richtlinien für Museen von ICOM“, „Standards für Museen“ (Deutscher Museumsbund) oder „E.C.C.O. Professional Guidelines“ der Restauratoren.