Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

NOX TXO - Das neue Sicherheitssystem

REAGIERT AUF KLITZEKLEINSTE VERÄNDERUNGEN (ANZEIGE)

Unbemerkt und unermüdlich überwacht der Funkmelder NOX TXO sowohl Gemälde oder Skulpturen als auch kleinere Exponate dank seinem sehr kompakt bemessenen Gehäuse. Dabei sorgen die hochpräzise Sensortechnik und ausgeklügelte Elektronik für störungsfreie und lückenlose Sicherheit.

 

 Hochpräzise Sensortechnik: NOX TXO; © NOX Systems AG

 

Klein, leicht und vielseitig repräsentiert der NOX TXO die neue Ära der Sicherheitstechnologie. Seine einzigartige Ausstattung mit feinsten Sensoren macht den optischen Funkmelder zum Multitalent. Zum einen überzeugt der IR Sensor (Infrarot), der berührungslos arbeitet. Zum anderen erkennt der 3-Achsen-Beschleunigungssensor jede Bewegung, während weitere hochsensible und kalibrierte Sensoren die Temperatur sowie Feuchtigkeitswerte ermitteln. Übertragen werden sämtliche Daten per Funk – abgerundet durch die LoRa®-Technologie, welche neben der hohen Reichweite eine störungsresistente Kommunikation zwischen Sendern und Empfängern sichert. Die Auswertung erfolgt über die NOX-Zentrale, die entsprechend die gewünschte Alarmierung absetzt. Aufgrund der bidirektionalen Kommunikation können die Geräteeinstellungen zentral und individuell vorgenommen werden. Außerdem überzeugt der NOX TXO mit seinem ausdauernden Einsatz: Schließlich ermöglichen die energiesparende Funktionen der Soft- und Hardware sowie die Stromversorgung über zwei interne, handelsübliche Batterien einen mehrjährigen wartungsfreien Betrieb.

BERÜHRUNGSLOSE ÜBERWACHUNG
Direkt am Objekt muss nichts mehr angebracht werden. Modern und komfortabel arbeitet das System absolut kontaktlos und kabellos.

ECHTZEIT-ALARMIERUNG
Der neu entwickelte Sensor erkennt kleinste Bewegungen und Berührungen, wodurch ein unverzügliches Signal ausgelöst wird.

BEGEISTERNDE BATTERIELAUFZEIT
Die gesicherten Werke immer wieder in die Hand nehmen müssen? Lange nicht. Die handelsüblichen Batterien halten bis zu drei Jahre.

VERSCHLÜSSELTE FUNKÜBERTRAGUNG
Optimierte Technologien machen die Übertragung sicher und störungsunempfindlich. Dabei geht die Funkreichweite problemlos über mehrere Stockwerke.

KLIMA-SENSIBILISIERUNG
Jede Abweichung in der Temperatur oder Luftfeuchtigkeit hat eine Meldung zur Folge. So wird möglichen Beschädigungen zuvorgekommen.

Fernüberwachung am Monitor; © NOX Systems AG

 

KLEIN, KOMPAKT, KOMPLEX

  • Abmessung ( L×B×H ): 75×60×14 mm
  • Gewicht inkl. Batterien: 65 g
  • Optischer Abstandssensor
  • 3 Achsen Beschleunigungssensor
  • Temperatursensor: -10 °C bis 50 °C | ± 0.2 °C
  • Feuchtesensor: 0-00 rF | ± 2 % rF
  • 2 freie externe Eingänge, z.B. für den Anschluss kapazitiver Sensoren oder mechanische Sicherung
  • Batterielebensdauer: 2 bis 3 Jahre
  • Funkreichweite: > 1500 m im freien Feld
  • Bidirektionale Funkübertragung
  • Modulationsverfahren mit LoRa®-Technologie
  • Hohe Manipulations- und Sabotagesicherheit
  • Handelsübliche Batterien
  • Verschlüsselung: AES 128 bit
Leistungsstark und kompakt: NOX TXO; © NOX Systems AG

 

Weitere Informationen: https://txo.noxsystems.com

Produktfilm: https://www.youtube.com/watch?time_continue=11&v=L1AfD0SRUVY

NOX Systems AG
Alvierweg 17
LIE-9490 Vaduz / Liechtenstein