Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

KULTUR!GUT!TUN!

Zu den zentralen Aufgaben von Museen, Archiven und Bibliotheken gehört es, Kunst- und Kulturgut dauerhaft zu bewahren, zu erschließen und zu vermitteln. Dazu sind Produkte und Know-how versierter Dienstleister und Lieferanten unverzichtbar. Hier finden Sie erprobte und innovative Lösungen.

HiDA – Sammlungsmanagement für Museen

Seit 1985 ist HiDA ein zentrales Werkzeug in Museen – kontinuierlich weiterentwickelt, technisch immer up-to-date. Über 350 Institutionen nutzen HiDA zur Erfassung, Verwaltung und Präsentation ihrer Sammlungsdaten.

Auf Sie ausgerichtet: HiDA bietet vorkonfiguriert gängige Erfassungsregelwerke, gleichzeitig aber auch die umfassende Konfigurierbarkeit der Datenstrukturen.

Schnelle und exakte Recherche: Leistungsstarke und flexibel anpassbare Recherchefunktionen führen Sie schnell und exakt zum Ergebnis – wie zum Beispiel die Volltextsuche.

Beschleunigte Dateneingabe: Dokumentvorlagen erlauben die Nutzung vorkonfigurierter Datensätze. Der Zugriff auf bereits eingegebene Inhalte ermöglicht die normierte Dateneingabe – das vermeidet Fehler.

Einfach praktisch: Die Anbindung von Digitalisaten erfolgt flexibel und komfortabel – zum Beispiel per Drag-and-Drop. Feste Dateipfade werden dabei vermieden.

Offen für alles: Eine transparente Datenhaltung in XML und offene Schnittstellen sind Markenzeichen aller startext-Produkte.

Top Thema Digitale Langzeitarchivierung: Greifen Sie auf unsere langjährige Erfahrung aus dem Archivbereich zurück: Verbinden Sie Ihre Sammlungsdatenbank mit SORI – der OAIS-konformen Softwarelösung für das Digitale.         

 

HiDA Zusatzmodule

  • SORI: Digitalisate OAIS-konform langzeitarchivieren – ohne technische Vorkenntnisse
  • HiDA-X: Daten webbasiert erfassen – auch aus dem Homeoffice
  • startext BILDARCHIV: Sammlungen im Internet präsentieren – mit vielfältigen Recherchefunktionen
  • startext Veranstaltungsmanagement: Führungen & Co. zügig organisieren – mit Terminbuchung und Personalplanung


Kontakt: www.startext.de/kontakt


startext Webinare

TR4 Report App - Dokumentation leichtgemacht

Berichte erstellen und abrufen und so schnell feststellen, ob während des Transports und der Lagerung die richtigen Temperaturen eingehalten wurde? Funktioniert ganz einfach mit der neuen T&D App „TR4 Report“. Mit dieser mobilen App lassen sich PDF-Berichte von aufgezeichneten Daten über bestimmte Zeiträume erstellen. Diese können dann ausgedruckt, gespeichert oder über E-Mail oder Apps, die für die Verarbeitung von PDFs ausgelegt sind, weitergegeben werden. Die App ist derzeit nur für iOS verfügbar, eine Android-Version folgt.

Kontakt:
europe.office(at)tandd.de


zur TANDD App

Archivverpackungen für Münz- und Medaillensammlungen

Für das Archiv der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) hat das ZFB – Zentrum für Bucherhaltung in Leipzig über 500 Objekte wie Medaillen, Gedenkmünzen, Anstecknadeln und Orden in alterungsbeständige Klappschachteln verpackt. Die frühere Lagerung der Objekte erfolgte meist vereinzelt in Schatullen, Briefumschlägen, Holzkistchen sowie Kunststoffbeuteln und hatte sich als verbesserungswürdig herausgestellt. Die neue Aufbewahrung in den archivgerechten Schutzverpackungen ermöglicht nun zum einen eine strukturierte, zusammengehörige Archivierung und zum anderen die langfristige Erhaltung der wertvollen, größtenteils unikalen Sammlungsgüter mit hohem historischem Quellenwert.

 ZFB – Zentrum für Bucherhaltung GmbH:

www.zfb.com / www.zfb.shop


zfb.com

RTR500B - T&D stellt neue Generation drahtloser Datenlogger vor

Der japanische Marktführer T&D hat im Januar 2021 eine neue Serie drahtloser Datenlogger vorgestellt, die Sicherheit und Komfort perfekt vereint. Die RTR500B-Serie wurde für die Messung und Aufzeichnung von Daten wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit entwickelt und umfasst Logger und Basisstationen, die eine sichere, verlässliche und drahtlose Erfassung der aufgezeichneten Daten gewährleisten.

 

Das neue System nutzt die bewährte drahtlose Short-Range-Kommunikation von T&D für die Übertragung zwischen Datenlogger und Basisstation. Außerdem ist es kompatibel mit HTTPS, das eine besonders hohe Sicherheit gewährleistet. Die Geräte der neuen Serie sind mit der früheren RTR-500-Serie kompatibel, verfügen aber zusätzlich über eine praktische Bluetooth-Funktion.

 

Die Reichweite der drahtlosen Kommunikation zwischen der Basisstation und den gekoppelten Einheiten beträgt etwa 150 Meter. Repeater können jedoch leicht in das Netzwerk integriert werden, um die Reichweite noch zu erhöhen.

 

Mit der kostenlosen Software T&D Graph und der Cloudlösung von T&D können die Messdaten effektiv verwaltet und analysiert werden.

 

Kontakt: europe.office(at)tandd.de

 

TANDD

 

 


tandd.com