Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Fachbeiträge "Ausstellen"

Was ist eigentlich ... Rapid Response Collecting?

Eine beschleunigte Form des Sammelns und Ausstellens

Weiterlesen

Augmented Reality in Bibliotheken

Zusätzliche Optionen durch anspruchsvolle Technik

Weiterlesen

Ist Ihr Haus schon „instagrammable“?

Museen stellen sich auf die Bedarfe der Selfie-Freunde ein

Weiterlesen

Facebook? Wir nicht!

Jugendliche sind über das Netzwerk kaum noch zu erreichen

Weiterlesen

„Unkonferenz“ der unendlichen Möglichkeiten

Barcamp „Medien in Museen und Ausstellungen“ bei VST Saalfeld (ANZEIGE)

Weiterlesen

Ausstellen & Präsentieren

Ausstellen, Vermitteln und Zugänglichmachen verschaffen den Beständen aus Kultureinrichtungen öffentliche Beachtung. Gelungene Dauer- und Wechselausstellungen zeichnen sich nicht nur dadurch aus, dass die Exponate attraktiv präsentiert und intensiv erlebbar sind, sondern auch durch geeignete konservatorische Vorkehrungen, barrierefreien Zugang und bestmögliche Sicherheit. Zu den technischen Lösungen zählen:

  • Audio- und Videotechnik (A/V-Technik)
  • Ausstellungsbau
  • Ausstellungsplanung
  • Ausstellungstechnik
  • Beleuchtung
  • Beschriftung / Beschilderung
  • Bibliothekstechnik
  • Bilderrahmen
  • Dioramen
  • Displays
  • Figurinen
  • Hängetechnik: Schienen, Seile, Haken usw.
  • Inszenierung
  • Lichttechnik (z.B. Laser)
  • Modellbau
  • Museumstechnik
  • Objektständer
  • Passepartouts
  • Podeste (z.B. mobil)
  • Präsentationstechnik
  • Stellwände
  • Szenografie
  • Textilien
  • Vitrinen: Schrank, Tisch usw.
  • Vitrinenausstattung
  • Vitrinenbeleuchtung

Diese Seite bietet ein Branchenverzeichnis mit Lieferanten und Dienstleistern.
Darüber hinaus bietet die Seite eine Auswahl von Texten und Terminen zum Ausstellen und Präsentieren in Archiven, Bibliotheken, Museen u.a. kulturbewahrenden Einrichtungen.
Einige der Texte stammen von Lieferanten und Dienstleistern, die über die Produkte, das Fachwissen oder das Personal verfügen, um Kunst- und Kulturgut dauerhaft zu erhalten, sachgerecht zu präsentieren oder optimal zugänglich zu machen.